Samstag, 9. Februar 2013

Bilder des Tages: Winterwunder in Berlin

Winterweiß (Foto: Maike Grunwald)
(Foto, Berlin, Maike Grunwald) Es ist seltsam: Kaum hat die Berlinale angefangen, schneit es in Berlin. Egal wie frühlingshaft es gerade noch war. Es ist jedes Jahr so, das muss man als Besucher einkalkulieren. Die internationale Film-Szene muss denken, Berlin sei konstant in Weiß gehüllt. Mir gefällt es so. Gerade in der hektischen Filmfestivalzeit ist es schön, mal kurz ein wenig Ruhe zu tanken, und wo könnte man das besser als auf einem verschneiten verträumten alten Friedhof oder Park?


Ich liebe frisch gefallenen Schnee (Foto: Maike Grunwald)
Eine Journalistenkollegin aus Hongkong, mit der ich unterwegs war, hatte noch nie in ihrem Leben richtigen Schnee gesehen. Sieht schon toll aus, das Zeug. Das Foto oben ist im Makro-Modus mit meinem ollen Samsung-Handy aufgenommen, gar nicht schlecht für ein Handyfoto, oder?

Mehr Winter: Schneebilder aus Bergedorf
Der Handyfoto-Jahresrückblick Teil 1, Teil 2, Teil 3



Kommentare:

  1. ah super tolle bilder! ich mag deine blog! grüße auch aus berlin (:D)
    Gracia
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maike,
    dein Blog ist wirklich super. Schaue gerne vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Babs

    http://dasbabs-photographs.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...