Freitag, 13. Oktober 2017

Bunte Weltreise: Herbst im Botanischen Garten Berlin

Blick von den Pyrenäen auf den mächtigen Rotbuchenwald, gegen den das Große Tropenhaus winzig wirkt (Foto: © Maike Grunwald)
Blau leuchtet die Japanische Schönfrucht, rot, orange und golden die Blätter des Persischen Eisenholzbaums, und im Amerika-See spiegeln sich die flammenden Farben des "Indian Summer": Wenn ich den Herbst in all seiner Pracht auf der ganzen Welt auf einmal erleben will, gehe ich in den Botanischen Garten Berlin

Wird auch "Liebesperlenstrauch" genannt: Japanische Schönfrucht (Foto: © Maike Grunwald)

Hier kann ich an nur einem Nachmittag eine Weltreise machen, zu Fuß von China über die Alpen nach Amerika und Persien. Heute zeige ich Euch eine Auswahl meiner Lieblingsbilder

Mittwoch, 20. September 2017

Herbstzauber und Höhenangst: Wellness-Abenteuer Harz

Raufkraxeln trotz Höhenangst: Josephskreuz im Harz (Foto: © Maike Grunwald)
(Bilder des Tages, Berlin, Maike Grunwald) Der Herbstwind zerrt an meinen Kleidern und pfeift in meinen Ohren. Mein Herz rast. Ich klammere mich am schmiedeeisernen Geländer fest und klettere weiter zur Aussichtsplattform des größten eisernen Doppelkreuzes der Welt. Hier lernen Atheisten das Beten.

Donnerstag, 31. August 2017

Fliegen mit Zugvögeln: Europa aus Waldrapp-Sicht!

Waldrappe überfliegen Kärnten und Norditalien (Foto: © www.teamholzmueller.com)
(Bilder des Tages, Österreich, Italien, Maike Grunwald) Jeden Herbst findet am Himmel über Österreich und Norditalien ein eigenartiges Spektakel statt: Ein kleiner Schwarm seltener Ibis-Vögel, so genannte Waldrappe, folgt einem skurrilen Ultra-Leichtfluggerät.

Fliegt gern mit Waldrappen: Walter Holzmüller im Motorschirm-Trike (Foto: © www.teamholzmueller.com)
Was sind das für Menschen? Was sind das für Vögel? Warum verfolgen sie sich? Erfahrt die Antworten auf diese Fragen und kommt mit auf eine aufregende Luftbilder-Reise aus Waldrapp-Sicht! Plus: Waldrapp-Fakten, Tipps für Menschen - und Reise-Ideen, wenn Ihr im Urlaub einfach mal zum Spaß mit dem Motorschirm-Trike fliegen wollt, um die Welt selbst aus der Vogelperspektive zu erleben.

Donnerstag, 10. August 2017

Marianské Lázně: Liebe und Romantik in Marienbad

Blick auf den Goetheplatz in Marienbad (Foto: © Maike Grunwald)
Marienbad ist ein Ort, in den man sich verlieben kann. In das malerisch gelegene Kurbad selbst, das sogar den stets ironischen Mark Twain zu schwärmerischen Hymnen hinriss. Oder in reizende Kurschatten, wie Johann Wolfgang von Goethe, der hier 1821 als 71 Jahre alter Mann dem erst 17-jährigen Fräulein Ulrike verfiel. Heute sind die Paare, die beim Spa-Urlaub ihre Lebenskräfte ankurbeln, ebenbürtiger im Alter, aber nicht weniger verzaubert.

Freitag, 14. Juli 2017

Reisekrankheiten im Anflug: Fiese Typen im Flieger

Beim Fliegen kann viel schief gehen. In der Karibik ist das aber nicht so schlimm. "New time" klingt auch viel schöner als "verspätet" (Foto: Maike Grunwald)
Es gibt Typen, die sollte man in keinen Flieger lassen. Sie sind Schweißfüßler, Breitmach-Frösche, Boarding-Drängler oder Baby-Quäler. Sie leiden unter der Sicherheitsschleusen-Amnesie, der Schlafzimmer-Krankheit oder PAL (panisches Aufspringen nach der Landung). "Reisekrankheiten" nenne ich diese nervenden Verhaltensweisen.

Samstag, 1. Juli 2017

Stadt & Strand: 6 Gründe für Urlaub in Danzig

Berühmt: Neptunbrunnen in der malerischen Innenstadt (Foto: © Maike Grunwald)
(Reise, Gdansk, Danzig, Polen, Maike Grunwald): Seltsam, aber wahr: Die schöne Hafenstadt Gdansk (Danzig) ist immer noch so was wie ein Geheimtipp. Viele deutsche Touristen kommen, weil sie verwandschaftliche Wurzeln in dieser heute wieder polnischen Stadt haben, die sich einer komplizierten, wichtigen slavisch-deutsch-pommersch-hanseatisch-preußisch-polnisch-napoleanisch-freistädtisch-freistaatlichen-und-irgendwas-hab-ich-bestimmt-vergessenen Geschichte rühmen kann. Als hätte Gdansk sonst nichts zu bieten! Hier ein paar Gründe, in diesem Sommer hinzufahren.

Jetzt auch berühmt: das Meer-Schweinchen von Brzezno (Foto: © Maike Grunwald)

Mittwoch, 5. April 2017

11 tolle Tipps für einen Urlaub auf Rügen

Rügen: Sonne, Strand und jede Menge mehr (Foto: © Maike Grunwald)
(Inselurlaub, Deutschland, gesponsorter Artikel) Rügen ist Deutschlands Sonnenziel Nummer Eins! Nirgendwo sonst gab's im letzten Sommer mehr Sonnenstunden als auf Deutschlands größter Insel. Aber nicht für den Sommer ist Rügen schon lange eine meiner Lieblingsinseln - mit ihren gleißend weißen Kreidefelsen, mystischen Märchenwäldern, der zuckerbäckerhaften Bäderarchitektur und den wunderbaren Stränden. Hier sind meine Tipps für schöne Dinge, die man auf Rügen unbedingt machen sollte.

Donnerstag, 30. März 2017

Frühling im Spreewald: 50 Shades of Green

Grün, grüner, Spreewald! (Foto © Maike Grunwald)
(Spreewald, Urlaub, Maike Grunwald) Farngrün, Lichtgrün, Birkenblattgrün, Wassergrün, Erlengrün, Moosgrün, Grasgrün: Hier im Spreewald ist Grün mehr als nur eine Farbe. Nur eine Stunde südlich von Berlin verlockt das grüne Wasser-Labyrinth mit seinen "50 Shades of Green" zum Wandern, Radeln und Kanufahren. Ranger führen durch das Naturparadies mit 18.000 Tier- und Pflanzenarten. Und am Abend heißt es: Wellness mit Leinöl-Massage, Spitzenküche mit Spreewald-Gurken und Einschlafen mit Amsel-Gesang. Die besten Tipps und Adressen!

Sonntag, 19. März 2017

Zum Weltspatzentag: 11 süße & skurrile Sperling-Fakten

(Foto: © Maike Grunwald)
Mitten in Berlin: Spatzenfrau mampft auf meiner Hand im Monbijoupark (Foto: © Maike Grunwald)
(Tier des Tages, weltweit, Maike Grunwald): Hallo Spatz! So haben mich meine Eltern als Kind oft begrüßt. Damals waren die frechen, kleptomanen Vogelbanden in Hamburg noch sehr häufig, wie fast überall auf der Welt. Leider geht ihr Zahl aber zurück, stellenweise sehr dramatisch. Daher haben Tierschützer 2010 den Weltspatzentag ins Leben gerufen: Am 20. März heißt es: Spatzen füttern, fotografieren, malen, schützen, sich über sie informieren, mit ihnen tschilpen, über sie reden.

Von mir gibt es heute 11 süße und skurrile Fakten über diese Vögelchen, die schon seit über 10.000 Jahren (!) mit uns Menschen leben. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass Spatzen früher Sex-Symbole waren, lieber in Gruppen essen und Kitas gründen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...