Montag, 30. Dezember 2013

Tier des Tages: Komisches Küken in Berlin

(Foto: © Maike Grunwald)
(Tier des Tages, Berlin, Maike Grunwald): Böse Zungen behaupten, ihre Eltern würden sie im Schilf verstecken, weil sie so hässlich sind: Blässhuhn-Küken sehen wirklich etwas kurios aus. Dieses Foto fiel mir heute bei der Suche nach zusätzlichen Bildern für meinen Berlin-Wildtier-Rückblick 2013 in die Hände, es entstand im Frühling im Berliner Stadtteil Weißensee. Trotz ihres gewöhnungsbedürftigen Aussehens werden kleine Blässhühner von Vater und Mutter liebevoll gefüttert, auch wenn sie schon alt genug sind, um selbst Futter zu finden. Das ist wahre Elternliebe! Hier geht's zum um zwei Bilder erweiterten Artikel "Auf Safari in Berlin".

Kommentare:

  1. Also ich finds irgendwie süß :D Total kuschlig :) Und die Eltern-Kind Beziehung ist ja auch mal mega putzig :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das eigentlich Schlimme an diesen Viechern ist, dass sie als Halbstarke auch dan noch ihre Eltern anbetteln und rumschreien, wenn sie längst schon selbst Futter finden könnten. Andererseits verdient so viel Dickfelligkeit auch Aenrkennung und Hochachtung. So abgebrüht möchte ich auch mal sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :-) Frech sein zahlt sich manchmal eben doch aus :-)

      Löschen
  3. Ich finde es eigentlich ganz niedlich. Aber ich frage mich jetzt schon die ganze Zeit, warum es orange Federn hat. Blässhühner sind doch schwarz. Die Natur macht manchmal ganz schön sonderbare Dinge.

    Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sind die Signalfarben hilfreich, damit die Eltern an dem Federbällchen die richtige Stelle zum Füttern schneller finden? Auf jeden Fall irgendwie süß, finde ich auch :-)
      Liebe Grüße! Maike

      Löschen
  4. Hehe ein ziemlich lustig proportioniertes Kuschel-Bällchen ;)
    Also ist es bei diesen Hühnern ja wie bei den Menschen, viele hängen lange bei den Eltern und lassen sich durchfüttern, obwohl sie schon selber für sich sorgen könnten :D

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht, Angela :-) Habe ich noch gar nicht dran gedacht. Manche Menschen machen das ja sogar noch, wenn sie schon längst erwachsen sind - schlimmer als die Hühnchen :-)
      Liebe Grüße Maike

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...